Segeberger Psychosomatiktage „Jouissance – zwischen Lust und Leidenschaft"

Kolleginnen und Kollegen aus der Psychosomatik, Psychotherapie, Psychiatrie und den angrenzenden medizinischen Fächern sind herzlich eingeladen, sich gemeinsam mit den beschriebenen Themen auseinanderzusetzen. Darüber hinaus wird es ein kleines kulturelles Begleitprogramm und ein Get-together in wohltuender Atmosphäre geben. Dem Grundgedanken der Segeberger Psychosomatik-Tage verpflichtet, soll unsere Veranstaltung die Möglichkeit und Gelegenheiten schaffen, sich mit spannenden Fragen wie der der Jouissance in unserem Fachbereich zu beschäftigen, in einen kreativen Austausch zu gelangen und auf diese Weise alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Weiterentwicklung ihrer eigenen psychosomatischen oder psychologischen Gedanken zu inspirieren.

Wir freuen uns, Sie im September 2018 in Bad Segeberg begrüßen zu dürfen!

Mit herzlichen Grüßen

Prof. Dr. med. Lutz Götzmann
Dipl. Psych. Oliver Bohlen

Veranstaltungstipp zum Thema: "Die etwas andere Ringvorlesung: "Lacast – der Podcast zur Psychoanalyse von Jacques Lacan"